Parga

Das bezaubernde Städtchen Parga liegt an der Nordwestküste Griechenlands,  etwa 50 Km von Preveza entfernt. Wie ein Amphitheater am Hang erbaut und von einer venezianischen Burgruine überragt, bietet es einen herrlichen Ausblick auf das kristallklare, türkisblaue Ionische Meer. Ein reizvoller Kontrast dazu ist das intensive Grün der unzähligen, Jahrhunderte alten Olivenbäume, die den Ort umgeben. Die Geschichte Pargas und der gesamten Region reicht weit zurück in die Vergangenheit – bis in die antike Zeit.  Das etwa 4000 Einwohner zählende Parga erfreut sich in den Sommermonaten vieler Tausender Besucher. Verbringen auch Sie einen traumhaften Urlaub in diesem wunderschönen Ort und geniessen Sie Ihren Aufenthalt in unserer Pension NIKOS S. VERGOS, die Ihnen viele Annehmlichkeiten zu bieten hat.

Von hier aus können Sie Tagesausflüge zu vielen Sehenswürdigkeiten und historischen Stätten unternehmen. Empfehlenswert sind unter anderem:

  1. Die schönen vorgelagerten Inseln Paxos und Antipaxos, die nur eine Stunde Bootsfahrt  entfernt sind.
  1. Das legendäre Totenorakel Nekromantion in etwa 20 Km Entfernung.
  2. Die Zagoria-Dörfer mit ihrer hervorragenden architektonischen Baukunst.
  3. Die bekannten Meteora-Klöster, die hoch oben auf riesigen Felsen thronen.
  4. Das antike Nikopolis aus vorchristlicher Zeit, unweit von Preveza.
  5. Die beeindruckende Vikos-Schlucht, von unglaublicher natürlicher Schönheit, nördlich von Ioannina.
  6. Das antike Theater von Dodoni, eines der bekanntesten seiner Zeit.